//Westbridge reduziert den ökologischen Fußabdruck des Immobilienfonds „Schroder ImmoPLUS“ um rund 225 Tonnen CO2

Westbridge reduziert den ökologischen Fußabdruck des Immobilienfonds „Schroder ImmoPLUS“ um rund 225 Tonnen CO2

Westbridge reduziert den ökologischen Fußabdruck des Immobilienfonds „Schroder ImmoPLUS“ um rund 225 Tonnen CO2

Zürich, 22. Oktober 2020. Die Westbridge Advisory International AG – der international agierende Arm des Betriebskostenexperten Westbridge – hat für den an der Schweizer Börse gelisteten Immobilienfonds „Schroder ImmoPLUS“ die Stromversorgungsverträge eines Portfolios aus acht Liegenschaften optimiert und harmonisiert.



  » Als PDF herunterladen

2020-10-22T08:53:20+00:00 22.10.2020|