//Velero Immobilien AG: Privatplatzierung vor geplanter Notierungsaufnahme an Frankfurter Wertpapierbörse startet mit Festpreis von EUR 30,00 pro Aktie

Velero Immobilien AG: Privatplatzierung vor geplanter Notierungsaufnahme an Frankfurter Wertpapierbörse startet mit Festpreis von EUR 30,00 pro Aktie

Velero Immobilien AG: Privatplatzierung vor geplanter Notierungsaufnahme an Frankfurter Wertpapierbörse startet mit Festpreis von EUR 30,00 pro Aktie

Berlin, 12. Oktober 2020. Die Velero Immobilien AG („Velero“ oder die „Gesellschaft“), ein Property- Management-Dienstleister im deutschen Wohnimmobilienmarkt, hat heute das Bookbuilding für eine Kapitalerhöhung im Rahmen einer Privatplatzierung für institutionelle Investoren gestartet. Die neu auszugebenden Anteile werden zu einem Festpreis von EUR 30,00 pro Aktie angeboten.

  » Als PDF herunterladen



2020-10-12T09:43:01+00:00 12.10.2020|