//CORESTATE finanziert Münchner Value-Add-Objekt mit IKB-Kredit über 39 Mio. €

CORESTATE finanziert Münchner Value-Add-Objekt mit IKB-Kredit über 39 Mio. €

CORESTATE finanziert Münchner Value-Add-Objekt mit IKB-Kredit über 39 Mio. €

Frankfurt, 29. März 2019. CORESTATE Capital Holding S.A. (CORESTATE), ein führender europäischer Investment-Manager für Immobilien, hat mit der IKB Deutsche Industriebank AG (IKB) einen attraktiven Fremdfinanzierungspartner gefunden und für ein kürzlich erworbenes Value-Add-Objekt in München eine Projektfinanzierung mit einer Darlehenssumme von 39 Millionen Euro über eine Laufzeit von 3 Jahren abgeschlossen.

  » Als PDF herunterladen



2019-03-29T09:22:42+00:00 29.03.2019|