//CORESTATE erhöht Prognose um 20% für das Geschäftsjahr 2017

CORESTATE erhöht Prognose um 20% für das Geschäftsjahr 2017

CORESTATE erhöht Prognose um 20% für das Geschäftsjahr 2017

Frankfurt am Main, 08. Mai 2017. Die CORESTATE Capital Holding S.A. (CORESTATE), ein vollintegrierter Investmentmanager und Co-Investor mit Sitz in Luxemburg, erhöht ihre Prognose für den Konzernjahresüberschuss um 20% auf 36 – 37 Mio. EUR für das Geschäftsjahr 2017.

  » Als PDF herunterladen



2017-05-08T11:38:08+00:00 08.05.2017|