//CORESTATE bestätigt Konzernjahresüberschuss nach Steuern von 85 bis 90 Mio. Euro und schließt das erste Halbjahr 2017 mit erheblichem Wachstum ab

CORESTATE bestätigt Konzernjahresüberschuss nach Steuern von 85 bis 90 Mio. Euro und schließt das erste Halbjahr 2017 mit erheblichem Wachstum ab

CORESTATE bestätigt Konzernjahresüberschuss nach Steuern von 85 bis 90 Mio. Euro und schließt das erste Halbjahr 2017 mit erheblichem Wachstum ab

Frankfurt am Main, 16. August 2017. Die CORESTATE Capital Holding S.A. (CORESTATE), ein vollintegrierter Investmentmanager und Co-Investor mit Sitz in Luxemburg, hat im ersten Halbjahr 2017 das ertragreiche Unternehmenswachstum weiter beschleunigt.

  » Als PDF herunterladen



2017-08-16T08:35:25+00:00 16.08.2017|