Köln, 4. März 2017. Herzlichen Glückwunsch an unseren Kunden Westbridge Advisory! Für das Projekt „Alstria Co2-Fußabdruck“ durfte Geschäftsführer Christopher Feliks am gestrigen Abend den Immobilienmanager Award 2017 in der Kategorie Nachhaltigkeit entgegennehmen.

Westbridge hat gemeinsam mit der Alstria Office REIT AG einen Mieterstrompool für alle alstria-Mieter eingerichtet. Dieser ermöglicht ihnen, durch zuvor von Westbridge vereinbarte Rahmenverträge, Strom aus erneuerbaren Energien zu günstigen Einkaufskonditionen zu nutzen und stellt alle Informationen über neue Angebote und den Wechselprozess bereit. Westbridge übernimmt als Arrangeur des Pools die gesamte Prozesskoordination und entlastet damit die Mieter.

Die CO2-Emission im Alstria-Portfolio ist damit signifikant gesunken. Für 2017 erwartet das Unternehmen eine Reduzierung der im Portfolio anfallenden CO2-Emissionen um 21.670 Tonnen.

Nominiert für den Immobilien-Oscar der gleichnamigen Fachzeitschrift waren aber auch weitere Feldhoff-Kunden: ShareDnC in der brandneuen Kategorie Proptech des Jahres, TRIUVA und RFR in Management und GEG in Investment. Für den Award im Bereich Projektentwicklung Neubau wurde CORESTATE vorgeschlagen